02.08.2017 | Pressemitteilung

Jakobsweiler hat Anschluss an die Datenautobahn

Kunden von inexio stehen Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung

Vor gut einem Jahr haben Ortsbürgermeister Helmut Albert Niederauer und Linda Neu als Vertreterin von inexio den Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau in Jakobsweiler unterzeichnet. Jetzt gab es Grund zu feiern: Bereits seit Juni ist das Licht in der neuen Glasfaser geschaltet und den Kunden des Telekommunikationsunternehmens stehen nun Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung.

„Jetzt haben wir nicht nur eine gute Verkehrsanbindung in Richtung Autobahn, sondern auch eine erstklassige an die Datenleitung“, freute sich Ortsbürgermeister Helmut Albert Niederauer bei der Einweihungsfeier. „Das ist gut für die Menschen im Ort, denn sie können jetzt alle Angebote im Internet ohne Einschränkung nutzen.“

In den nächsten Wochen wird inexio die Kunden, die bereits einen Vertrag abgeschlossen haben nach und nach – entsprechend der Restlaufzeit des bestehenden Vertrages – auf das neue Netz portieren. Rechtzeitig vor dem Termin erhalten die Kunden die neue Hardware zugesandt.

Wer sich noch einen der leistungsfähigen Anschlüsse sichern möchte, der findet im Übrigen unter www.myquix.de alle Informationen zu den QUiX-Tarifpaketen und die entsprechenden Formulare zum Download.

← Zurück zur Übersicht
Deine Bewerbung wird übermittelt.
Einen Moment bitte.
Blitz

Wir freuen uns, dass wir dein Interesse für diese Stelle wecken konnten. Bitte erzähle uns doch vorab etwas über dich, indem du das folgende Formular ausfüllst.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder