20.10.2017

Saarbrücker Zeitung: Schnelles Internet ist angekommen

Lebach: Falscheid und Eidenborn haben schnelles Internet. Die Firma Inexio hat in den beiden Orten ein neues Glasfasernetz offiziell in Betrieb genommen. Damit stehen den Bürgern jetzt moderne und leistungsfähige Anschlüsse ans Internet zur Verfügung.

Mit Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s sind nun alle Anwendungen — auch datenintensive, wie etwa das Streamen von Filmen — ohne Wartezeiten komfortabel möglich.

Thorsten Klein, geschäftsführender Gesellschafter von Inexio, stellte die Technik und auch das Produkt seiner Firma nicht ohne Stolz vor. So führte er aus, dass in den beiden Orten auch bei weiterer Entfernung vom jeweiligen Kabelverzweiger nun mindestens 50 MBit/s ankommen würden. Durch eine neue Technik, das so genannte „Vectoring“, sei zudem gewährleistet, dass diese Geschwindigkeit sich auch bei starker Belastung des Netzes nicht merklich verringern würde.

Auch Bürgermeister Klauspeter Brill und die die beiden Ortsvorsteher Andreas Löw (Falscheid) und Maik Müller (Eidenborn) zeigten sich sehr zufrieden, dass die Orte nun über schnelles Internet verfügten. Die ersten Anschlüsse sind in beiden Orten bereits geschaltet. Inexio lädt zu Informationsveranstaltungen und bietet neue Verträge an. Das Unternehmen kündigt dann im Auftrag des Kunden den vorherigen Vertrag und managt die problemlose Umschaltung auf den neuen Vertrag, sobald der alte abgelaufen ist. Auch die Mitnahme der bisherigen Telefonnummer ist so problemlos möglich.

Informationsveranstaltungen: Falscheid, Montag, 13. November, 16 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus; Eidenborn, Donnerstag, 2. November, 16 bis 19 Uhr, Kulturzentrum.

← Zurück zur Übersicht
Deine Bewerbung wird übermittelt.
Einen Moment bitte.
Blitz

Wir freuen uns, dass wir dein Interesse für diese Stelle wecken konnten. Bitte erzähle uns doch vorab etwas über dich, indem du das folgende Formular ausfüllst.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder