22.11.2018

Die Rheinpfalz: Internet: Mindestzahl an Verträgen schwierig

Winden. Der Ortsgemeinderat Winden hat sich von Katja Kiefer von der Inexio GmbH ausführlich über den möglichen Breitbandglasfaserausbau für Telefonie und schnelles Internet informieren lassen. Probleme sehen die Ratsmitglieder in der geforderten Zahl von 190 Vertragsabschlüssen, bevor Inexio einen Vollausbau überhaupt angehen würde.

Inexio baut im angrenzenden Landkreis Südliche Weinstraße das Glasfasernetz aus. Von Hergersweiler kommend sollen die auf Billigheim-Ingenheimer Gebiet liegenden Aussiedlerhöfe Burkhard und Weber durch Winden hindurch über die Haupt-, Kirch- und Raiffeisenstraße angeschlossen werden.Die saarländische Firma, die 300 Mitarbeiter hat und sich seit 2009 auf den Glasfaserausbau spezialisiert hat, betreibt ein deutschlandweites Netz. Kiefer sicherte zu, bis zum Hausanschluss Glasfaser und kein Kupfer zu verwenden. Die Verlegung der Kabel kann sowohl in offener Bauweise als auch über das „Trenching-Verfahren“ erfolgen. Dabei wird die Erde lediglich aufgeschlitzt und das Kabel in diese Öffnung hinein verlegt.

Die Anschlusspreise reichen je nach Zeitpunkt des Vertragsabschlusses von null bis 999 Euro. Die Ausbaudauer bezifferte Kiefer auf ein Jahr. Falls sich Winden dafür entscheidet, wird ein Info-Mobil vor Ort aufgebaut. Dass die Gemeinde Winden mit der Schweizer Firma RMT bereits einen Vertrag über den Glasfaserausbau abgeschlossen hat, ist laut Ortsbürgermeister Peter Beutel nach einem Gespräch mit dem Firmeninhaber Rolf Tresch nicht problematisch.

„Ich hoffe, wir erreichen bei 450 Haushalten die relativ hohe Zahl an Verträgen“, meinte Beutel. RMT binde kostenlos jedes Haus an und einen Vertrag müsste nur abschließen, wer dies wolle, gab Frank Ebersoldt zu bedenken. „Wir wollen Sicherheit haben, aber wir sind auch kulant und können eventuell über weniger Verträge sprechen“, signalisierte Kiefer Verhandlungsbereitschaft. Das geplante Neubaugebiet könne später angebunden werden.

Der Rat will das Thema jetzt noch einmal ausführlich besprechen und sich dann entscheiden.

← Zurück zur Übersicht
Deine Bewerbung wird übermittelt.
Einen Moment bitte.
Blitz

Wir freuen uns, dass wir dein Interesse für diese Stelle wecken konnten. Bitte erzähle uns doch vorab etwas über dich, indem du das folgende Formular ausfüllst.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK