07.05.2019 | Pressemitteilung

NGA-Netzausbau im Landkreis St. Wendel erfolgreich abgeschlossen

inexio investierte mehr als 5 Millionen Euro – rund 7.000 Haushalte profitieren

Am 12. September 2017 fand im St. Wendeler Ortsteil Dörrenbach der Startschuss für den flächendeckenden Breitbandausbau im Landkreis St. Wendel statt. Jetzt – rund 1,5 Jahre später – konnte das Telekommunikationsunternehmen inexio mit der Staatskanzlei des Saarlandes, dem eGo-Saar und Vertreter der kommunalen Ebene den erfolgreichen Abschluss des Projektes verkünden und feiern.

„Innerhalb von 18 Monaten haben rund 7.000 Haushalte und Unternehmensstandorte in unserem Landkreis einen zeitgemäßen und leistungsstarken Anschluss ans Internet erhalten. Gerade in ländlichen Regionen wie dem Landkreis St. Wendel gehört der flächendeckende Breitbandausbau zur infrastrukturellen Grundversorgung für unsere Bürgerinnen und Bürger, ist aber auch ein bedeutender Standortgewinn für Unternehmen. Für Betriebe ist es nämlich nicht mehr entscheidend, sich in Ballungszentren niederzulassen. Wenn die technischen Voraussetzungen stimmen, können sie überall ihre Tätigkeit ausüben und bei uns zudem die hohe Lebensqualität nutzen“, erklärte Landrat Udo Recktenwald. „Ein großer Dank geht daher an die Staatskanzlei und den eGo-Saar, die den Prozess gemanagt haben, sowie an inexio, die den Ausbau geleistet haben.“

Das Unternehmen hat mehr als 5 Millionen Euro in den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur investiert. „Über 50 Kilometer neue Glasfaserstrecken sowie 60 neue Technikstandorte sind entstanden“, erläuterte Anja Genetsch, Abteilungsleiterin Vertrieb Kommunen bei inexio. „Neben dem deutlichen Gewinn an Bandbreite für die Privatkunden liefert der Ausbau auch die Grundlage für eine ganze Reihe an Unternehmen, sich zukunftssicher aufzustellen.“

Stephan Thul, Geschäftsführer des eGo-Saar, betonte die Bedeutung des Projektes für den Landkreis, aber auch für das gesamte Bundesland. „Mit dem Projekt NGA-Netzausbau Saar ist es uns gelungen, ohne öffentliche Zuschüsse, als erstes Bundesland eine flächendeckende Versorgung mit Breitbandanschlüssen zu realisieren. Das ist ein Erfolg für das Land und ein Erfolg für die Menschen in der Region.“

„Unser bundesweit einmaliges Ausbauprojekt ‚NGA-Netzausbau Saar‘ ist in einem großen Erfolg gemündet. In einem digitalen Kraftakt wurden die Breitband-Versorgungslücken im gesamten Saarland großflächig und letztendlich ohne Einsatz öffentlicher Mittel geschlossen. Staatskanzlei, eGo-Saar und die Netzbetreiber haben Hand in Hand gearbeitet, um die Maßnahme schnell und nachhaltig umzusetzen. Leitersweiler steht symbolisch für hunderte Bereiche im ländlichen Raum, die ohne das Gemeinschaftsprojekt auf absehbare Zeit nicht ans schnelle Netz gekommen wären“ erklärt Frau Dr. Reichrath von der Staatskanzlei des Saarlandes.

In vielen der 28 Orts-und Stadtteilen im Landkreis St. Wendel surfen die Kunden von inexio bereits seit vielen Monaten mit Höchstgeschwindigkeit im Internet. Etwa in Eisen, Tholey oder in Nonnweiler. Entsprechend der Restlaufzeit übernimmt inexio nach und nach die Kunden auf das neue schnelle Netz.

Wer sich noch einen der leistungsfähigen Anschlüsse sichern möchte findet unter www.myquix.de alle Informationen rund um die Tarifpakete der Privatkundenmarke von inexio. Geschäftskunden können unter der Telefonnummer 06831/935-2400 einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.

← Zurück zur Übersicht
Deine Bewerbung wird übermittelt.
Einen Moment bitte.
Blitz

Wir freuen uns, dass wir dein Interesse für diese Stelle wecken konnten. Bitte erzähle uns doch vorab etwas über dich, indem du das folgende Formular ausfüllst.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK